wama-gn.jpg bang-gruen.jpg gluebi-gn.jpg kerl-gn.jpg

Raumtrocknung

Feuchte Raumluft wird über einen im Gerät eingebauten Ventilator angesaugt. Diese wird über einen Kühlteil (Kondensator) geführt. Das sich bildende Kondensat wird in einem Wasserbehälter gesammelt oder wird über eine Schlauchleitung direkt abgeleitet.

Wozu? Es gibt fast überall Pilzsporen. Dies werden mit der Luft verteilt. Wo ein geeigneter Nährboden - feuchtes Mauerwerk - vorhanden ist, können die Pilze wachsen. Wird die Feuchtigkeit entzogen, wird die Schimmelbildung gestoppt.

Mit dem Einsatz von Kondenstrocknern wird der Luft die Feuchtigkeit entzogen, indem diese unter den Taupunkt abgekühlt wird und über ein Wärmerückgewinnungssystem wieder erwärmt wird.

Raumtrockner arbeiten energiesparend, da durch dieses System keine zusätzliche Heizenergie zur Wiedererwärmung der Luft eingesetzt werden muss und durch die automatische Feuchteregelung der Strombedarf minimiert wird

Aktuell:

Elektromeister Waßmann ist Spezialist für Gerontotechnik. Unter diesen Begriff fallen alle Arbeiten...
mehr lesen >>>>>
Wo immer Strom fließen soll - wir legen die Leitung!
Elektro Waßmann
Inh. Helmut Waßmann e K
Rebenring 15
38106 Braunschweig
Telefon 0531 - 238 47 0
Telefax 0531 - 238 47 99
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*